verfolgen mich, sondern auch die Depressionen. Bereits beim Aufwachen fühlst du dich träge, lustlos und hast gar keine Lust aufzustehen. Plötzlich sind all deine Ziele, Träume und Wünsche in diesem Augenblick nur heiße Luft und du fragst dich ernsthaft, was das Ganze für einen Sinn hat.
Das Traurige daran ist, dass es keine Person in deinem Umfeld gibt, die davon weiß, weil du nicht weißt, wem du vertrauen sollst/kannst.
Wahrscheinlich war das auch der Grund für meine Inaktivität in der letzten Woche. Schlimm ist es nicht, da der einzige, der das zu  lesen bekommt, zur Zeit nur ich bin.
Selbstverständlich strebe ich an, dass dieser Blog nach einem Jahr mindestens 1000 Gleichgesinnte zusammengebracht hat. Meine Intention dieses Blogs ist klar. Ich will, dass ihr unter meinem Blog über ALL EURE PROBLEME/WÜNSCHE/TRÄUME schreiben/reden könnt. Nicht nur könnt, ihr sollt sogar.

So viele Menschen haben Angst, sich vor anderen zu öffnen, da die bisherigen Erfahrungen das nicht zuließen. Selbstverständlich trägt die Gesellschaft dazu den größten Teil bei. Du darfst nicht schwach sein, du darfst keine Emotionen zeigen, da du ansonsten ein (insert insult here) bist. Kompletter Bullshit – und das wissen wir alle! Ich will, dass wir alle an einem Stramm ziehen und uns richtung Licht einen Schritt näher begeben. Jeder der das hier liest, ist nun aufgefordert ( :-)), in den Kommentaren, mir privat oder wie auch immer, mitzuteilen, was seine innigsten Wünsche, Bedürfnisse und Träume sind. Ich will, dass wir alle miteinander ein Team, eine Familie werden und gemeinsam Wege einschlagen. Fühlt sich ziemlich seltsam an, sowas zu schreiben, da es wahrscheinlich keiner lesen wird. Aber wer weiß, vielleicht erreicht ja dennoch dieser Blog die ein oder andere Person. Das wäre es mir auf alle Fälle wert. Schämt euch nicht, das auszudrücken, was ihr fühlt, denn das macht uns Menschen aus. Seid nicht wie jeder andere, denn sonst seid ihr nichts. Seid kein Automat, wie Erich Fromm in dem Buch „Die Furcht vor der Freiheit“ bereits erwähnt hat.

Tagen wie jene sind schrecklich, keine Frage. Keine Motivation, kein Blick nach vorne und nichts was dich antreibt. Wäre es nicht schön, wenn wir uns gemeinsam antreiben, anstatt alleine depressiv in der Ecke zu sitzen? Wäre es nicht wundervoll, wenn man einfach glücklich sein kann? Natürlich wäre es das. Wodurch wird man glücklich? Ganz klar – wenn man seine Träume verwirklicht. NIEMAND auf dieser Welt ist traurig, der sein Traum verwirklicht hat. Dies benötigt Zeit und Disziplin. Genau deshalb existiert dieser Blog. Ich werde euch motivieren, euren Arsch hochzukriegen, egal worum es geht. Ihr müsst mir nur vertrauen – und das werdet ihr, vertraut mir.

Manchmal will man sogar nur für sich alleine sein – wer kennt das nicht?
Aber es kann unendlich gut tun, mehrere Gleichgesinnte an der „Seite“ zu haben, die zu 100 % nachempfinden können, was in DIR vor sich geht. Sei es beruflich oder auch einfach nur persönlich, ich möchte jedem zur Seite stehen.

Kennt ihr nicht den Spruch? Der, der am meisten enttäuscht wurde, hilft am meisten.
Teilt diesen Beitrag wenn er euch gefällt. Zeigt ihn euren Freunden, Bekannten, wie auch immer. Ihr kennt das ja.

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge aufbringen könnt, schießt los! Bombardiert mich, ich bitte euch drum. Nur so kann ich wissen, wie ich auf euch besser eingehen kann.

Euer Freund

Synce

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s